Nicht registriert?
Mein Warenkorb
0 Artikel
Gesamt:
0,00 €
0
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Summe: Artikel (zzgl. Versand) 0,00 €
zur Kasse

kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016

 kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016
  •  kicker Ausgabe 009/2016 vom 28.01.2016

Schreiben Sie die erste Kundenbewertung

Produktbeschreibung

Topthemen der Ausgabe 9


Wer hat die bessere Offensive?



Mit acht Punkten Vorsprung führt der FC Bayern die Bundesliga an. Die meisten Tore hat jedoch Borussia Dortmund erzielt, der ärgste Konkurrent. 50:48 steht es für den BVB. Die große Datenanalyse, ob Pep Guardiola oder Thomas Tuchel die bessere Offensive hat - am Donnerstag im kicker

Warum ist Meier bei Löw chancenlos?


Seit 2012 hat in der Bundesliga nur Robert Lewandowski mehr Tore geschossen als Alexander Meier. In Frankfurt wird der Torschützenkönig der vergangenen Saison als Fußballgott verehrt, für die Nationalelf spielt er jedoch keine Rolle. Ein Pro und Contra - am Donnerstag im kicker

Wieso brodelt es auf Schalke?


Die massive Kritik an André Breitenreiter sei "völlig Banane", echauffierte sich Schalkes Manager Horst Heldt. Doch der Trainer eckt an - und steht unter Beobachtung. Eine Niederlage in Darmstadt könnte stürmische Zeiten einleiten. Eine Situationsanalyse - am Donnerstag im kicker

Preis:
2,00 € **

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

2,00 € **
Art-Nr.: 009.OVK009/2016
Lieferzeit: 2-4 Werktage
**inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kundenbewertungen

Bewertung schreiben